Sumiko. Die exklusivsten Tonabnehmer für anspruchsvolle Analog-Enthusiasten

ATR – Audio Trade übernimmt ab sofort exklusiv den Vertrieb der Tonabnehmer von Sumiko in
Deutschland.

ATR – Audio Trade freut sich sehr, Sumiko zurück in der ATR-Familie begrüßen zu dürfen. Seit gut 40 Jahren bietet Sumiko Musikliebhabern weltweit erlesenste Tonabnehmer an, und die lange Liste legendärer Modelle liest sich wie ein „Who is Who“ der analogen Audiotechnik.

Seit der Einführung des ersten Sumiko-Modells im Jahr 1982 entwickeln die japanischen Spezialisten Tonabnehmer, die den neuesten Stand der Technik mit einer hervorragenden Abtastung und einem musikalischen, nicht ermüdenden Klang verbinden. Von den kleinsten Oyster-Modellen bis hin zu den Top-Modellen der Reference-Serie fertigen erfahrene Handwerksmeister in Yokohama jeden Tonabnehmer von Hand – aus Liebe zur Perfektion und mit Leidenschaft.

Die Modell-Linien: Oyster und Reference
Die Oyster-Serie umfasst die MM-Tonabnehmer Oyster, Black Pearl, Pearl, Rainier, Olympia, Moonstone, Wellfleet und Amethyst sowie das als High- oder Low-Output-Version erhältliche MC Blue Point No. 3.

Die Reference-Serie umfasst vier MC-Modelle: Songbird, Starling, Celebration 40 und Palo Santos Presentation. Das Songbird ist als High- und als Low-Output-Variante erhältlich. Songbird und Starling sind offen aufgebaut, besitzen also keine Gehäuse – ein besonderer Hingucker an jedem Tonarm. Die Generatoren der Modelle Celebration 40 und Palo Santos Presentation sind in unten offene Gehäuse aus Holz verbaut.

Alle Tonabnehmer von Sumiko besitzen einen Nadelschutz, was gerade bei den gehäuselosen Tonabnehmern sehr hilfreich ist. Zudem weiß Sumiko, dass das Auge mithört und liefert seine Tonabnehmer in hochwertigen Verpackungen an die Kunden und Kundinnen aus. Wir finden: Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Sumiko ist unübertroffen.

Upgrade
Die MM-Tonabnehmer von Sumiko lassen sich durch den Tausch der Abtastnadeleinheit upgraden. Alle upgradefähigen Tonabnehmer benötigen die gleiche Auflagekraft – nach einem Upgrade des Nadeleinschubs sind also keinerlei Justagearbeiten notwendig.

Die Vorteile des höherwertigen Nadeleinschubs: Leichtere Nadelträger, ein nackt verbauter oder mit einem besseren Schliff versehener Diamant oder eine bessere Politur des Diamanten – gegen oder mit der Struktur des Diamant-Kristallgitters – verbessern die Klangqualität erheblich. Informationen zu den einzelnen Modellen finden Sie auf unserer Webseite unter www.audiotra.de/sumiko.